Mittwoch, 1. August 2018

Gründl - Dream



ZUSAMMENSETZUNG
100 % Schurwolle (Merino superwash)
ARTIKEL-NUMMER
4143-...
PREIS
Unbekannt




Auf der Suche nach der perfekten Wolle für Kuscheltiere, die auch für Babys und Kleinkinder geeignet ist, bin ich auf die Dream-Garne von Gründl gestoßen. Sie zeichnet sich durch das kuschelweiche Material und die große Auswahl an verschiedenen Farben aus.

Seit ich vor etwas mehr als zwei Jahren wieder mit dem Häkeln begonnen hab - mein bisher erstes und einziges Mal davor, war in der Volksschule - war ich ständig auf der Such nach den perfekten Kuscheltieren und der dazugehörigen perfekten Wolle. Anfangs hab ich mich noch zum Üben mit Acrylwolle zufriedengegeben, doch nachdem meine Ansprüche gestiegen sind, musste auch naturbelassene Wolle her.

Inzwischen bin ich auf Baumwolle und Merinowolle umgestiegen, die meiner Meinung nach für die individuellsten Projekte perfekt geeignet sind. Besonders die Dream-Wolle hat es mir angetan, wenn es um Kuscheltiere geht: Sie besteht aus 100% Schurwolle, ist sehr weich, wodurch sie nicht auf der Haut kratzt und ist für Erwachsene und Kinder genauso geeignet wie für Babys und Kleinkinder.

Die Tiere, Monster und Puppen von Kerry Lord haben es mir besonders angetan, weshalb ich ständig versuche, all die süßen Häkelstücke nachzumachen. Während die Autorin allerdings dünnes Garn und eine 3.0 Nadel verwendet, bevorzuge ich dickere Wolle, damit auch die Tiere dementsprechend eine handlichere Größe erreichen.

Dream von Gründl lässt sich sehr leicht verarbeiten. Die Wolle rutscht schön über die Nadel und hinterlässt mit einer 6.0 Nadel keine Löcher im Häkelstück. Egal ob man sich für Kuscheltiere, Kleidungsstücke oder Accessoires entscheidet, die Wolle ist vielseitig einsetzbar und punktet durch das kuschelweiche Material.

r[h]ealized dankt Gründl herzlichst für die Bereitstellung dieser Produkte.

Montag, 4. Juni 2018

Ikea - Bettwäsche

Wer bei Ikea Bettwäsche in der Größe 220x240 einkauft muss damit rechnen, dass es sich hierbei um eine spezielle Übergröße handelt, die sonst sehr schwer zu finden ist. Trotzdem hab ich mich für diese Größe entschieden, weil es bei einem Doppelbett nicht mehr zu einem Streit um die Decke kommt.


Auf der Suche nach sommerlichen aber einfachen Designs bin ich auf drei Produkte gestoßen, die mir zugesagt haben. Zwar führt Ikea auch nicht jede Bettwäsche mit der Übergröße 220x240, allerdings ist die Auswahl größer, als in anderen Einrichtungshäusern.


Neben "Varärt" hab ich mich noch für "Blarips" und "Rajgräs" entschieden. Der Deckenüberzug hat eine Größe von 220x240, allerdings ist bei allen drei Bettüberzügen nur eine Variante der Kopfpölster möglich. Diese beträgt 50x60 und ist nur für kleine Polster gedacht. Wer einen großen Polster bevorzugt, wird leider nicht fündig, was sehr schade ist.


Die Bettwäschen sind bei dem Deckenüberzug mit Reißverschlüssen oder Knöpfen ausgestattet, die die Decke sehr gut im Inneren behalten. Bei den Polsterüberzügen gibt es Knöpfe oder gar keine Verschlussmöglichkeit. Hier können selbst Druckknöpfe angebracht werden, die sich für das Verschließen sehr gut eignen. Die Bettwäschen sind sonst sehr angenehm und nicht zu steif, wodurch man sich gut hineinkuscheln kann.

r[h]ealized dankt Ikea herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.

Montag, 14. Mai 2018

Star Wars - Die letzten Jedi






ERHÄLTLICH AB
26. April 2018

© 2018 Disney







In der Fortsetzung der Skywalker-Saga schließen sich die Helden aus "Star Wars: Das Erwachen der Macht" den Legenden der Galaxis an und erleben ein episches Abenteuer, in dem neue Mysterien der Macht aufgedeckt werden.

In 146 Minuten des Films geht es hauptsächlich um den Kampf der Rebellen gegen die übermächtige dunkle Erste Ordnung. Aber auch Luke Skywalker und Leia Organa selbst stehen in diesem Teil stark im Mittelpunkt, während sich die Wege von Finn und Rey trennen.


Für Fans gibt es erstmals den Film als Blu-ray 4K in ultrahochauflösender Qualität mit HDR und Dolby Atmos Original-Ton. Dadurch können Heimkino-Fans die maximale Bild- und Tonqualität des fesselnden und effektreichen Spektakels in den eigenen vier Wänden erleben.

Der Film lässt auch nach dem Vorgänger immer noch sehr viele Fragen offen. Vor allem bleibt die Identität von Rey auch in "Star Wars: Die letzten Jedi" ungeklärt und lässt viel Raum für Spekulationen. Überzeugen konnte der Film auch nicht ganz: Von Luke Skywalker, der doch in so vielen Teilen eine große Rolle gespielt hat, war auf jeden Fall mehr zu erwarten.

r[h]ealized dankt Disney herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.

Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen

Dienstag, 1. Mai 2018

Far Cry 5





GENRE
‎Action-Adventure-Shooter
PLATTFORM
PC
PEGI
ab 18 freigegeben






Kultismus, Fanatismus und Gehirnwäsche sind sensible Themen, um die sich großartige Geschichten aufbauen lassen. Ubisoft sorgte mit der Ankündigung zu "Far Cry 5" im Mai 2017, in der diese Bereiche angesprochen wurden, für jede Menge Gesprächsstoff. Die Umsetzung der Themen in das Spiel wurden allerdings viel zu oberflächlich behandelt.

Sekten wie Scientology, Colonia Dignidad oder aktuell der IS sind dafür bekannt, dass sie Menschen mithilfe von Gehirnwäsche langsam für sich einnehmen, ohne dass diese es überhaupt bemerken. Die gepredigten Lehren werden schnell als wahr empfunden und es entsteht der Drang, die fiktiven Wahrheiten an Außenstehende weiterzugeben. So ähnlich sieht es mit Joseph Seed in "Far Cry 5" aus, der davon überzeugt ist, dass der Untergang der Menschheit bevor steht. Seine Anhänger sehen ihn als den wahren Erlöser und seine Worte sind für sie Gesetz.


Die terroristische Gruppierung Eden’s Gate ist getrieben von religiösem Fanatismus, die das fiktive Städtchen Hope County in Montana tyrannisiert. Um dem Ganzen Einhalt zu gebieten, wird eine Einsatzgruppe geschickt, die den Sektenführer Seed verhaften soll. Hier beginnt die Story und lässt einem, ganz im Stil von "Far Cry 4", die Entscheidung, wie man weiter vorgehen möchte.

Wiederholender Spielablauf

Im weiteren Verlauf des Spiels lernt man dann immer mehr Seed-Familienmitglieder kennen, die jeweils ein komplettes Gebiet der Karte besetzen. Jacob, der mittels Gehirnwäsche eine Armee aus Jüngern um sich gescharrt hat, Faith, die gern mit Menschen und Drogen herumexperimentiert und John, der sich um die Werbung für die Sekte kümmert, besetzten jeweils ein Gebiet die eingenommen werden müssen.

Der Ablauf ist immer gleich: Nachdem ihr betäubt und gefangen genommen wurdet, wacht ihr im nächsten Gebiet wieder auf, das ihr als nächstes in Angriff nehmen müsst. Dabei trefft ihr immer wieder auf Sektenjünger, die plötzlich in der Gegend auftauchen und wahllos Menschen sowie Tiere töten. Das spricht nicht gerade für die Intelligenz der KIs in diesem Spiel. Es ist nämlich egal ob Freund oder Feind – beide handeln manchmal völlig unüberlegt und können euch das Leben kosten. Aushelfen können hierbei allerdings echte Freunde.

Charakterloser Protagonist

Zum ersten Mal in der "Far Cry"-Geschichte hat der Spieler die Möglichkeit zwischen einem männlichen oder weiblichen Charakter auszuwählen, allerdings wirkt sich das in keinster Weise auf das Spiel aus: Der Protagonist wird ständig nur mit Rookie angesprochen, sagt so gut wie kein einziges Wort und manchmal passiert es sogar, dass die ausgewählte weibliche Figur als “er” bezeichnet wird.

Die Themen rund um den fanatischen Kult hätten viel tiefgehender behandelt werden können. Ubisoft scheint hierbei aber auf Nummer sicher gegangen zu sein, wodurch die Seed-Familie nicht ganz so sektenhaft wirkt. Vielmehr handelt es sich bei der Familie und ihren Jüngern um eine stark abgeschwächte Version einer radikalen Gruppierung, die auch einfach nur einer kriminellen Bande angehören könnten. Mit Gehirnwäsche hat die Story jedenfalls nicht viel zu tun.

Trotz der kaum vorhandenen religiösen Fanatismus-Themen und den miesen KIs, hat uns "Far Cry 5" viele schöne Spielstunden beschert. Dank der Schießereien und der abwechslungsreichen Missionen kippt man schnell in das Game hinein und kann sich voll und ganz auf die Story einlassen. Auch die Umgebung hat uns grafisch beeindrucken können. "Far Cry 5" hat zwar einiges falsch gemacht, ist aber dennoch ein sehr unterhaltsamer Shooter.

r[h]ealized dankt Ubisoft herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.

Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen

Dienstag, 24. April 2018

Coco - Lebendiger als das Leben







ERHÄLTLICH AB
29. März 2018

© 2018 Disney







Pixars neunzehnter Animationsfilm "Coco" erzählt die Geschichte von Miguel, der davon träumt, wie sein Idol Ernesto de la Cruz Musiker zu werden, obwohl seine Familie rätselhafterweise seit Generationen die Musik aus ihrem Leben verbannt hat.

Als Miguel verzweifelt versucht sein Talent zu beweisen, findet er sich plötzlich im farbenfrohen Land der Toten wieder und mysteriöse Ereignisse überschlagen sich. Auf seiner Reise trifft er den liebenswerten Gauner Hector und gemeinsam machen sich die beiden auf eine außergewöhnliche Reise, um die Wahrheit um Miguels Familiengeschichte ans Licht zu bringen.


Die Geschichte rund um Miguel ist absolut liebenswert erzählt und auch die animierten, extrem bunten Bilder passen wunderbar zur Story. Miguel ist von Anfang an ein liebenswerter Charakter und besonders Hector kann schnell ins Herz geschlossen werden. Die Idee des Films ist besonders interessant, weil man sie so noch nicht kannte.

"Coco" fängt zwar etwas langatmig an, wird aber sofort spannender, sobald sich Miguel ins Abenteuer stürzt. Die Geschichte kann nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene voll und ganz für sich einnehmen und besonders die liebenswerten Charaktere geben den Film das besondere Etwas.

r[h]ealized dankt Disney herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.

Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen